iFightDepression

Datenschutzerklärung

Warum ist diese Datenschutzerklärung wichtig?

Die European Alliance Against Depression nimmt dein Recht auf Datensicherheit ernst und hat eine gesetzliche Verpflichtung, die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten. In der Datenschutzerklärung erfährst du, welche Informationen zu welchem Zweck von dir gespeichert werden, wenn du das iFightDepression Tool nutzt. Bitte beachte, dass diese Datenschutzerklärung nur das iFightDepression Tool betrifft und sich auf keine andere Webseite bezieht, die wir erwähnen oder zu der wir verlinken.

Worauf bezieht sie sich?

Das iFightDepression Tool, auf das sich diese Datenschutzerklärung bezieht, wurde mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des PREDI-NU Projektes (von September 2011 - August 2014) durch Wissenschaftler mit Expertise und langjähriger Erfahrung im Bereich der Versorgungsforschung zu psychischer Gesundheit entwickelt. Seit Projektende obliegt die Betreibung dem Verein „European Alliance against Depression e.V.“ (EAAD).

Du kannst den EAAD per E-Mail (contact@eaad.net) oder postalisch erreichen:

European Alliance Against Depression e.V.
Goerdelerring 9
04109 Leipzig

Welche Daten werden erhoben?

Im Rahmen der Nutzung von iFightDepression werden einige Daten von dir erhoben, darunter sogenannte „schutzwürdige Daten“ (i.S. von BDSG §3, Abs.9) zu deiner Gesundheit.

Die E-Mail-Adresse, über die du den Registrierungslink erhalten hast, sowie der Nutzername, den du gewählt hast, werden dafür genutzt, um dir Zugang zu deinem Account zu gewähren und um dich für deinen Guide kenntlich zu machen, falls du dich dazu entschließt deine Daten mit deinem Guide zu teilen.

Das Tool speichert Stimmungsfragebögen und gespeicherte Arbeitsblätter, sowie einen Verlauf der von dir besuchten Seiten. Bei der Registrierung wirst du nach deinem Geschlecht und deinem Alter gefragt. Da das iFightDepression Tool kontinuierlich evaluiert wird, wirst du außerdem zu zwei Zeitpunkten gebeten, einige Fragen zu beantworten:

  • Beim ersten Log-In
  • Nach dem sechsten Workshop ODER nach acht Wochen (anhand eines Links, der dir per E-Mail geschickt wird)

Die Fragen betreffen deine aktuelle und vergangene Stimmung und iFightDepression selbst (Erwartungen zur Arbeit mit dem Programm und deine Erfahrungen damit). Außerdem werden technischen Daten, wie dein Passwort, die Zeit deines letzten Logins und die Kennung des Guides gespeichert, der deinen Account erstellt hat.

Warum erheben wir diese Daten?

Für die Nutzung des iFightDepression Tools ist eine Speicherung deiner Daten notwendig. Zum Beispiel ermöglichen wir es dir, deine Stimmung über die Zeit zu beobachten oder fortlaufend Arbeitsblätter direkt online zu bearbeiten. Mit dem Ziel einer bestmöglichen Behandlung, kannst du dich zusätzlich dazu entscheiden, die Informationen, die du eingibst, mit deinem betreuenden Arzt oder Psychotherapeuten zu teilen, um die Kommunikation zu vereinfachen. Diese Aspekte sind nur möglich, wenn die oben erwähnten Daten in der iFightDepression Tool Datenbank gespeichert werden. Diese werden mit dem Datum und der Zeit deiner Programmnutzung aufbewahrt.

Zusätzlich, für Evaluationszwecke, sind deine Erfahrungen mit dem iFightDepression Tool von Interesse für uns. Unter anderem möchten wir:

  • das iFightDepression Tool in der Zukunft verbessern,
  • erfahren, wie viele Nutzer das iFightDepression Tool vollständig bearbeiten bzw. die Bearbeitung vorzeitig beenden,
  • Hinweise darauf erhalten, ob es dazu beiträgt, depressive Symptome zu lindern,
  • Hinweise darauf erhalten, wie das mit der Art und Weise zusammenhängt, in der das iFightDepression Tool genutzt wird.

Außerdem werden deine Stimmungsfragebögen und Arbeitsblätter analysiert, um wissenschaftliche Forschungsfragen über die Nutzung des Programms zu beantworten.

Hierfür benötigen wir weder deinen Namen, noch deine E-Mail-Adresse. Deshalb wird diese Analyse pseudoanonym durchgeführt. Wir haben das Tool absichtlich so konzipiert, dass wir diese Analysen durchführen können, ohne deinen Namen oder deine E-Mail-Adresse zu kennen. Selbst wenn du das „Feedback“-Formular im Tool nutzt, um uns mitzuteilen was dir am Tool gefällt oder nicht gefällt, können wir nicht auslesen welcher Nutzer das Feedback gegeben hat.

Das Tool speichert eine E-Mail-Adresse für jeden Nutzer um den Registrierungslink zu schicken und um dir eine Anmeldung ohne Benutzernamen zu ermöglichen. Du kannst eine Wegwerf-E-Mail-Adresse nutzen, um deine Privatsphäre zu schützen.

Was passiert mit den Daten und sind diese sicher?

Alle Daten werden auf einem sicheren Server des deutschen Internet-Anbieters „Domainfactory“ aufbewahrt. Alle gängigen Bestimmungen für Datenschutz und Datensicherheit sind gewährleistet.

Die Angaben werden mit dem Ziel ausgewertet, das iFightDepression Tool in der Zukunft zu verbessern und um weitere wissenschaftliche Einblicke in die Nutzung von Online Programmen wie iFightDepression zu gewinnen (s.o.). Zu diesem Zweck werden Daten u.U. auch auf einem sicheren Weg an Partnereinrichtungen und Projektpartner, die mit Evaluationsaufgaben betraut sind, weitergegeben. Alle Partnereinrichtungen sind an Datenschutzbestimmungen gebunden und angehalten, alle Daten mit höchster Sensibilität zu verarbeiten.

Möglicherweise werden wir anonymisierte Auszüge der gemachten Angaben in (wissenschaftlichen) Veröffentlichungen zum iFightDepression Tool sowie zur Verbreitung von Informationen über das Programm nutzen.

Du kannst zur Sicherheit deiner Daten beitragen, indem du dein Passwort entweder gar nicht oder an einem sicheren Ort aufbewahrst.

Wer wird Zugang zu meinen Daten haben?

Die pseydonymisierten Daten sind ausschließlich Mitarbeitern des EAAD e.V. oder von ihm beauftragten Wissenschaftlern aus Partnereinrichtungen zugänglich.

Der EAAD e.V. wird niemals:

  • deine persönlichen Daten ohne deine explizite Genehmigung nutzen oder enthüllen, es sei denn er wird mit einer rechtlichen Verpflichtung konfrontiert, dies zu tun.
  • deine persönlichen Daten nutzen, um dir unerwünschte Informationsmails zu senden (Spam).
  • deine persönlichen Daten irgendeiner dritten Partei zur Verfügung stellen oder diese verkaufen (z.B. zu Werbezwecken).

Habe ich das Recht auf Einsicht oder Löschung meiner Daten?

Ja. Du hast im Rahmen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung dreierlei Rechte:

  • Du hast das Recht, alle Daten einzusehen, die wir über dich gespeichert haben
  • Du hast das Recht, alle inkorrekten Daten die wir über dich gespeichert haben zu berichtigen
  • Du hast das Recht, alle Daten die wir über dich gespeichert haben löschen zu lassen

Wenn du von diesen Rechten Gebrauch machen möchtest, schreibe bitte eine E-Mail an ifightdepression@eaad.net mit dem Betreff “Datenanforderung – iFightDepression Tool“ und sei auf den Nachweis deiner Identität vorbereitet, üblicherweise indem du von der für die Registrierung verwendete E-Mail-Adresse schreibst.

Wenn du mit unserer Handhabung deiner Daten unzufrieden bist, steht es dir zu, dich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Cookies

Diese Website nutzt „Cookies“ (kleine Dateien, die auf einen PC oder ein anderes Gerät heruntergeladen werden, wenn du die Website besuchst). Ein „Cookie“ ermöglicht der Website die Erkennung deines Computers und erleichtert deine Bedienung, da du deine Daten nicht wiederholt eintragen musst. Das iFightDepression Tool nutzt Cookies, um zu registrieren, wann du dich eingeloggt hast und um dafür zu sorgen, dass der Text in der von dir bevorzugten Sprache erscheint. Cookies für die jeweilige Sitzung werden beim Authentifizierungsprozess genutzt.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Bei Änderungen des Umfangs der Datenspeicherung oder deren Nutzung, wird diese Datenschutzerklärung überarbeitet. Die Nutzer werden dann über die veränderten Bedingungen in Kenntnis gesetzt.

Solltest du Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder andere Fragen, die das iFightDepression Tool betreffen, wende dich bitte an ifightdepression@eaad.net.